6. Januar: Gottesdienst mit Dank an unsere Aktiven

Der Gottesdienst an Epiphanias beschließt nicht nur die Weihnachtszeit, er ist auch der traditionelle Anlass für die Gemeinde, Danke zu sagen: Unsere Aktiven im Haupt-, Neben und Ehrenamt bringen sich auf vielfältige Weise ein, um den Ablauf der Gottesdienste zu garantieren, Begegnung, Begleitung, Bildung und musikalische Freude zu ermöglichen. Immer zum Jahresauftakt steht ihr Engagement im Mittelpunkt. 2022 galt der Vergleich der Gemeinde einem Bienenstock und seinem fleißigen Volk: „Wie Bienen, die Nektar von den Blüten des Reiches Gottes weitertragen und dessen Vielfalt zum Ausdruck bringen.“ Passend dazu wurden alle mit fairem Honig aus dem Weltladen beschenkt.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.