Das Türchen des 20. Dezember

„Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird.
Und das haben wir zu zeichnen…“

Versprecher passieren. Dafür sind Proben ja da. Aber es passt auch zum diesjährigen Krippenspiel der KiKi/Christenlehre-Gruppen. Es wurde u.a. gezeichnet. Und zwar aus der Sicht der Kinder auf ihre Figuren, die sie spielen; auf ihre Szenen, in denen sie vorkommen; auf das Stück, welches ich auch in diesem Jahr wieder mit ihnen erarbeitet habe.

Gezeichnet wurde, weil auch diese Zeiten uns zeichnen und das Krippenspiel in anderer Form und Gewandung ein Zeichen setzt. Es ist dieses Jahr ein sehr klassisches Krippenspiel im Vergleich meiner Stücke der vergangenen Zeiten.

Große Freude ist zu verkünden. Und zwar in Form eines bebilderten Hörspieles als Alternative zur klassischen Aufführungsform. In der 16 Uhr-Christvesper am Heiligen Abend in der Nikolaikapelle wird das Stück dann zu hören und zu sehen sein sowie ab 14 Uhr auf unserer Website. Hören und Schauen Sie rein in die Weihnachtsbotschaft.

„Und das habt zum Zeichen: Ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen.“

Eine weiterhin frohe Adventszeit wünscht Ihnen und euch
Gemeindepädagoge Johannes Steude
sowie alle Kinder der KiKi/Christenlehre-Gruppen

Kommentare sind geschlossen.