Konfirmation 2023: Der neue Kurs startet am 26./27. Oktober!

Konfi sein lohnt sich! Während der Konfizeit geht es natürlich darum, sich mit dem eigenen Glauben auseinanderzusetzen, Gott zu begegnen, aber für evangelische Christen bedeutet sie auch: Teil des Teams werden. In der Gruppe neue Freunde treffen, gemeinsam den Weg zur „erwachsenen“ Mitgliedschaft der Kirchengemeinde gehen. Mitgestalten, mitbestimmen. Sprachfähig werden im Glauben und zu Fragen unserer Gesellschaft, denn Konfi-Unterricht besteht keinesfalls (nur) aus Bibellesen. Ganz viel passiert dabei in und mit der Gruppe, das ist spannend. Am Ende steht ein schönes kirchliches Fest, ein wichtiger Meilenstein des weiteren Lebensweges.

Herzlich Willkommen zum Konfi-Kurs 2023!
Der Unterricht beginnt am 26. / 27. Oktober in zwei Gruppen, wobei sich jede/r Konfirmand/in eine Gruppe aussucht und dann immer an diesem Wochtentag in die Stadtkirche zum Unterricht (17 bis 18 Uhr) kommt.

Anmeldungen sind noch möglich!!!!

Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Jahrgangsstufe sind eingeladen, sich zum Konfirmandenunterricht anzumelden! Sie brauchen nicht getauft zu sein. Die Eltern müssen keine Kirchenmitglieder sein. Der Unterricht dauert 1 ½ Jahre. Während des Konfikurses finden drei Konfirmandenfahrten an Wochenenden (nicht in den Schulferien) statt.

Die feierliche Konfirmation ist in Festgottesdiensten an Christi Himmelfahrt und am Pfingstsonntag 2023.

Die Landeskirche hat die häufigsten Fragen und einen Flyer für Neueinsteiger*innen zusammengestellt:

Angesichts des Abbruchs der christlichen Tradition in unserer Gesellschaft sehen wir die Teilnahme von Schülerinnen und Schüler am Konfirmandenunterricht nicht als selbstverständlich an. Wir wollen den Konfirmandinnen und  Konfirmanden durch unsere Arbeit Werte und Orientierung aufzeigen und sie dabei unterstützen, den Weg zur christlichen Religion, zum Glauben und zur Gemeinde zu eröffnen. Elementare Fragen des Konfirmandenunterrichts sind: Wie wird eine*r Christ*in? Welche Werte treiben sie oder ihn an? Wie gestalte ich wertvoll und nachhaltig mein Leben? Wofür möchte ich mich engagieren?

Das Team des Konfirmandenunterrichts freut sich, mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden unserer Gemeinde auf dem Weg zu sein. Wir treffen uns in zwei Gruppen, dienstags und mittwochs um 17 Uhr in der Stadtkirche.

Ansprechpartner*innen sind: Pfarrerin Anke Schwedusch-Bishara; Tel. (030) 505 94 293; (Müggelheim), Pfarrer Ralf Musold, Tel. (030) 654 95 357,  Pfarrerin Marit von Homeyer, Tel. (030) 654 95 358,

Oder per E-Mail:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.