#unverzichtbar: Fastenzeit in der Stadtkirchengemeinde

Wir begleiten Sie durch sieben Wochen Fastenzeit! Sie beginnt am Aschermittwoch und endet an Ostern. Sie ist traditionell Anlass, zu verzichten – auf bestimmte Lebensmittel wie Fleisch, auf Süßes, auf Alkohol, auf Kaffee, natürlich nur für diejenigen, die mit dem Verzicht einen Einschnitt und die Korrektur eigener Gewohnheiten verbinden. Um festzustellen, dass es auch anders geht, zumindest befristet. Doch keine Ausnahme ohne Regel.

Wir sind seit Wochen im Lockdown, da kann keine Fastenzeit mehr mithalten, geschweige denn aufschließen. Daher rechnen die evangelischen Landeskirchen 2021 mit einem Rückgang der Freiwilligen, die sich an der Fastenaktion beteiligen. Schließlich verzichten wir schon auf eine Menge, mitunter unfreiwillig: Begegnung, Kontakte, den Besuch im Kino oder Café, auf Schule, Sport, Ausflüge, Reisen. Dann auch noch Schokolade und Kaffee streichen? Nein!

Warum sollte die Fastenzeit trotzdem auch 2021 unverzichtbar bleiben?
Weil sie unverändert dabei hilft, scharf zu sehen: Wie viel wir brauchen. Und was wir nicht aufschieben sollten. Was die zeitlich befristeten Einschränkungen des Lockdowns bewirkt haben, ist:
#1 Wir haben Kontakte reduziert, aber unseren Bildschirmkonsum erhöht.
#2 Wir nutzen wieder Einweggeschirr, weil Bäcker, Cafés und Restaurants
Mehrwegbehälter nicht mehr befüllen dürfen.
#3 Wir bestellen online mehr als wir sonst shoppen würden.
#4 Home Office bewegt den Geist – nicht den Körper.
#5 Loslassen schafft Platz.
#6 Wir sind öfter negativ, obwohl wir uns nicht infiziert haben.
#7 Wir müssen vorwärts leben, ohne alles Versäumte nachholen zu können.

Auf Grundlage der Klimafasten-Aktion 2021, angelehnt an das Bibelwort, So viel du brauchst (2. Mose 16), erwarten Sie in den kommenden sieben Wochen an dieser Stelle Ideen und Impulse zur nachhaltigen Rückkehr in den Alltag, Ihrem persönlichen und dem unserer Gemeinde. Eine gute Zeit!

Fotos: pixabay

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.